Kategorien-Archiv Allgemein

VonAdmin

Schöne Erinnerungen…….

VonChristian Kollmeier

EC Stüberl

Schön langsam wird's fertig unser Stüberl. Vielen Dank allen Spender und Helfer.

VonAdmin

Freies Turnier Drachselsried

Am 11.05.2019 nahm eine Mannschaft von uns am freien Turnier in Drachselsried teil. Die Schützen Rainer Wölfl, Christian Bachl, Willi Weinberger und Alois Holzer belegten dabei mit 4:12 Punkte den 4. Platz.

Ergebnisliste

VonChristian Kollmeier

Zeitungsbericht zur Generalversammlung

Christian Kollmeier ist neuer Chef des EC Eintracht

Jahreshauptversammlung mit Vorstandsberichten und Wahlen

Georg Wölfl (Mitte) ist nun Ehrenmitglied des EC Eintracht Bodenmais. Der bisherige Vorsitzende Rainer Wölfl (rechts) und sein Nachfolger Christian Kollmeier (links) zeichneten ihn aus. −Foto: Mühlbauer

Bodenmais. Mit Christian Kollmeier hat der EC Eintracht Bodenmais einen neuen Vorsitzenden. Rainer Wölfl, der seit 2010 die Geschicke des Vereins gelenkt hatte, schloss eine weitere Kandidatur aus. "Alles Negative abhaken und vergessen", beschwor der neue Vorsitzende nach seiner Wahl die Versammelten im Vereinsheim. Schriftführer Georg Wölfl wurde in Würdigung seiner Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt.
Für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Franz Kellermeier, Hartwig Felgenhauer und Georg Koller, 40 Jahre gehört Georg Wölfl dazu. Karl Achatz und Reinhold Gstöttner traten vor 30 Jahren dem Verein bei. Zehn Jahre sind Michael Hirtreiter, Christian Kollmeier, Reinhard Geier und Christine Ismair beim EC.

Den Geschäftsbericht des Vorstands trug Schriftführer Georg Wölfl vor. Höhepunkt des Vereinsjahres war die Einweihung der neuen Stockhalle. "Überragend wird zur Zeit das Mittwochs- und Freitagstraining besucht", stellte Schriftführer Wölfl fest. Mittwochs nutzte auch der WSV Oberried die neue Halle zum Training. Geprägt war das Vereinsleben auch von Arbeitseinsätzen rund um die Vereinsanlage.

Der Schriftführer hatte außerdem die Vereinsmeisterschaft auf Eis, die Trio-Meisterschaft, die Ortsmeisterschaft und das AH-Turnier, den Vereinsausflug nach Straßwalchen in Österreich, die Weihnachtsfeier, das Preisgrasoberln, Gästeschießen, Preis-Wattn, die Kreisliga, das Preisschafkopfen und den Nachmittag im Vereinsheim aufgeführt, zu dem der EC den Offenen Seniorenkreis einlud.

Die Mitgliederstatistik ist positiv: Von den 162 EC Eintrachtlern – 146 Männer und 16 Damen – sind zur Zeit 16 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Laut Schatzmeister Ludwig Brunner konnten die Verbindlichkeiten reduziert werden. Alois Holzer und Robert Schüsser bestätigten als Kassenprüfer eine vorbildliche Kassenführung. Sportwart Thomas Stadler berichtete über neun Turniere mit zwölf Schützen. Davon hatten Rainer Wölfl und Willi Weinberger jeweils fünf Einsätze, Georg Wölfl, Peter Wölfl und Ludwig Brunner vier Einsätze, Thomas Stadler drei Einsätze, Erich Geier und Eduard Wölfl zwei Einsätze sowie Alois Holzer, Karl Heinz Kufner, Thomas Müller und Willi Wührer je einem Einsatz.

In der Kreisliga kamen Erich Geier, Karl Heinz Kufner, Christian Kollmeier und Rainer Wölfl auf den 3. Platz und schafften den Aufstieg in die Kreisoberliga. Beim AH-Turnier siegte die Mannschaft "Andreas Haar-Studio", bei der Ortsmeisterschaft die Mannschaft "Kronberg Rangers". Mit dem TSV Kupferzell und dem EV Straßwalchen beteiligten sich zwei Gastmannschaften an den Turnieren.

"Ihr hattet finanziellen Mut zum Hallenbau", lobte Bürgermeister Joachim Haller das Engagement des EC Eintracht. Der Rathauschef sicherte auch die Unterstützung des Marktes zu, vor allem wenn es um die Übernahme von Bürgschaften und um Kreditkonditionen gehe.

Neben dem neuen Vorsitzenden Christian Kollmeier wurde als 2. Vorsitzender Willi Weinberger gewählt, als Schriftführer Georg Wölfl, als 2. Schriftführer Eduard Wölfl, als Kassier Ludwig Brunner, als 2. Kassier Christian Bachl. Sportwart ist Thomas Stadler, im Ausschuss sitzen Peter Wölfl, Karl Heinz Kufner, Johann Weikl, Alois Holzer, Kassenprüfer sind Alois Holzer und Robert Schüsser. − Wolfgang Mühlbauer

VonChristian Kollmeier

Vereinsmeisterschaft Asphalt am 28.04.2019

Am Sonntag den 28.04.2019 fand unsere Vereinsmeisterschaft auf „Asphalt“ statt. Wegen den kalten Außentemperaturen entschloss man sich die Meisterschaft in der Vereinseigenen Stockhalle durchzuführen. Es beteiligten sich 5 Mannschaften die per Losentscheid zusammengestellt wurden. Der Sieger wurde in einer Doppelrunde ausgespielt. Die Zuschauer konnten sehr spannende Duelle verfolgen. Letztendlich setzte sich die Mannschaft Ober mit den Schützen Christian Kollmeier, Erwin Gmeinwieser, Heinz Kufner, Reinhold Gstöttner und Tobias Bergmann souverän mit 14:2 Punkten durch. Den zweiten Platz holte sich aufgrund der besseren Stockpunkte die Mannschaft König mit den Schützen Edi Wölfl, Franz Kollmeier, Willi Weinberger und Rainer Wölfl vor der Mannschaft Ass mit den Schützen Alois Mader, Josef Mader, Michael Schreiner und Franz Kellermeier. Auch der 4. und 5. Platz wurde mit der Stocknote entschieden. Den vierten Platz holte sich die Mannschaft Unter mit den Schützen Michael Hirtreiter, Alois Holzer, Georg Wölfl und Christian Bachl. Die rote Laterne übernahm die Mannschaft Zehner mit den Schützen Robert Schüsser, Michael Vogl, Jo Weikl und Peter Wölfl. Im Anschluss wurde die Siegerehrung im Vereinsheim abgehalten.

Ergebnisliste

VonChristian Kollmeier

Brotzeitturnier SV Arnbruck

Am Samstag den 27.04.2019 beteiligte sich die Mannschaft mit den Schützen Rainer Wölfl, Heiz Kufner, Georg Wölfl und Ludwig Brunner an dem Stockturnier des SV Arnbruck. Gespielt wurde auf den Asphalt Sommerbahnen des SV Arnbruck. Die Mannschaft konnte mit 8:8 Punkten den 6. Platz erreichen. Mit etwas mehr Glück und Geschick wäre noch Luft nach oben gewesen. Bei der Siegerehrung bekam die Mannschaft schöne Wurstpreise.

Ergebnisliste

VonChristian Kollmeier

Generalversammlung 05.04.2019

Am 05.04.2019 fand unsere Generalversammlung statt. Um 19.45 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Rainer Wölfl die Versammlung. Es waren 34 Stimmberechtigte Vereinsmitglieder anwesend. Die Tagesordnungspunkte waren:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Gedenken der Verstorbenen Mitglieder
  3. Ehrung langjähriger Mitglieder
  4. Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden
  5. Bericht des Schriftführers
  6. Bericht des Kassiers
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Bericht des Sportleiters
  9. Wahl eines Wahlausschusses
  10. Entlastung der Vorstandschaft
  11. Neuwahl der gesamten Vorstandschaft
  12. Wünsche und Anträge

Es wurden folgende Mitglieder geehrt:

10 Jahre

  • Michael Hirtreiter
  • Christian Kollmeier
  • Reinhart Geier
  • Christine Ismair

30 Jahre

  • Karl Achatz
  • Reinhold Gstöttner

40 Jahre

  • Wölfl Georg

50 Jahre

  • Franz Kellermeier
  • Hartwig Felgenhauer
  • Georg Koller

Georg Wölfl wurde vom 1. Vorsitzenden zum Ehrenmitglied ernannt.

Es wurden eine neue Vorstandschaft gewählt.

  • 1. Vorstand: Kollmeier Christian
  • 2. Vorstand: Weinberger Willi
  • 1. Schriftführer: Wölfl Georg
  • 2. Schriftführer: Wölfl Eduard
  • 1. Kassier: Brunner Ludwig
  • 2. Kassier: Bachl Christian
  • Sportleiter: Thomas Stadler
  • 4 Ausschussmitglieder: Peter Wölfl, Heinz Kuffner, Johann Weikl, Alois Holzer
  • 2 Kassenprüfer: Alois Holzer, Robert Schüsser

Der neue Vorsitzende Christian Kollmeier beendete die Generalversammlung mit lebhaften Beifall der Vereinsmitglieder um 20:45 Uhr.

VonChristian Kollmeier

Senioren Nachmittag am 28.03.2019

Zeitungsbericht aus der PNP zum Seniorentreff bei der EC Eintracht

Der Hilferuf des Seniorentreffs der Pfarrei an die örtlichen Vereine, doch bei den wöchentlichen Zusammenkünften der Senioren einmal im Jahr einen kleinen Programmbeitrag zur Abwechslung zu leisten, ist auf fruchtbaren Boden gefallen. So freute sich Sprecherin Erika Vogl jetzt über die Einladung der Eisstockschützen vom EC Eintracht ins dortige Vereinsheim und die Begegnung auf dem Vereinsgelände mit Stockhalle, Freibahnen, Gedenkstein und Vereinslokal am Silberberg.

Mit viel Liebe hatten die Mitglieder die Tische zum Kaffeetrinken eingedeckt und servierten gleich zum Auftakt Kaffee und Kuchen. Johanna Wölfl, Alois Holzer und Walter Stern übernahmen die Bewirtung, nachdem 2. Vorsitzender Willi Weinberger die Gäste und auch die Senioren des Vereins willkommen geheißen hatte.

Nach dieser geselligen Runde erging an die rund 30 Besucher die Einladung in die neue Halle zum Plattlschießen unter Anleitung von Reinhold Gstöttner, wobei auch Pfarrvikar Janusz Kloczko – mit mäßigem Erfolg – sein Glück versuchte. Zur Siegerehrung war dann auch Vorsitzender Rainer Wölfl dazu gekommen, der gleich seine Mutter Nella als Tagesbeste auszeichnen durfte.

Als Trostpreis gab es unter heftigem Beifall für Christa Fouquet vom Seniorenteam eine Schwarzwurst. Gutgelaunt bedankten sich die Senioren bei den Verantwortlichen des EC Eintracht für den kurzweiligen Nachmittag. Der EC will ein derartiges Treffen im nächsten oder übernächsten Jahr wiederholen. − sc

VonChristian Kollmeier

Preisschafkopf 22.03.2019

Am 22.03.2019 wurde bei der EC Eintracht Bodenmais der neue Schafkopfmeister ausgekartelt. In diesem Jahr entschloss man sich mit der kurzen Karte zu spielen. Georg Göstl hatte von den 24 Spieler verteilt auf 6 Tischen das beste Blatt. Er sicherte sich mit  92 Punkten und 6 Solo vor Alois Holzer 90 Punkte und 7 Solo und Franz Kellermeier 89 Punkte 5 Solo und 1 Du den Titel. Es gab für alle Teilnehmer schöne Wurst und Sachpreise.

Ergebnisliste

VonChristian Kollmeier

Kreisliga 2019

Am 10.02.19 trat unsere 1. Mannschaft in der Vorrunde der Herren Kreisliga in Regen an.
Mit nur zwei verlorenen Spielen und einem Unentschieden belegt die Mannschaft mit den Schützen Erich Geier, Rainer Wölfl, Heinz Kuffner und Christian Kollmeier zur Halbzeit die Position 3.
Am 24.02.19 wurde die Rückrunde in Regen ausgetragen. Unsere Mannschaft ging in gleich Besetzung an den Start und konnte die Halbzeitposition verteidigen und belegte am Ende den sehr guten Platz 3. Damit schaffte man den Aufstieg in die Kreisoberliga. Nach der Siegerehrung wurde im Vereinsheim gemeinsam mit anderen EC Kameraden gefeiert.

Ergebnisliste Vorrunde

Ergebnisliste Gesamt