Kategorien-Archiv Allgemein

VonChristian Kollmeier

Sommerstockturnier EC Eintracht

Am 17.07.21 fand unser diesjähriges Stockturnier statt. Insgesamt 22 Mannschaften meldeten sich in einer Vormittags- und Nachmittagsgruppe an. Leider musste wg. der schlechten Wetterlage die Vormittags- und Nachmittagsgruppe auf 2 Stockhallen aufgeteilt werden. Nochmals vielen herzlichen Dank an den EC Kronberg Bodenmais, der sofort und unkompliziert uns die Stockhalle zur Verfügung gestellt hatte. In der Vormittagsgruppe A konnten sich die Oser Buam aus Lam den Gruppensieg erspielen. Zweiter wurde die Mannschaft Schlatzendorf Schnitzmühle. Beide Mannschaften qualifizierten sich damit zum Vormittagsfinale, wo die Plätze 1 – 2 & 3 – 4 in einem Spiel mit 12 Kehren ausgespielt wurden. In der Vormittagsgruppe B musste die Stocknote um den Gruppensieg entscheiden. Erster wurde die Mannschaft aus Zuckenried vor den zweitplatzierten Kirchbergern. Das Spiel um Platz 1 entschied die souverän aufspielenden Oser Buam mit den Schützen Thomas Begerl, Alex Kroner, Sigi Kroner und Georg Hatzinger mit 29:13 für sich. Zuckenried mit den Schützen Bernd Bergbauer, Josef Erl, Alois Schnelldorfer und Rudi Plötz konnte das Spiel bis zur 8 Kehre offenhalten. In den letzten 4 Kehren wurden aber letztendlich zu viele Fehler gemacht. Beim Spiel um Platz 3 spielten die Kirchberger mit den Schützen Christian Strasser, Manfred Seidl, Manfred Seidl jun. und Max Saller ebenfalls souverän auf und konnten das Spiel gegen die Schlatzendorfer mit den Schützen Hermann Rankl. Christian-v. Beek, Sigi Christoff-und Martin Goham mit 36:10-für sich entscheiden.

Zur Nachmittagsgruppe konnten wir, wie die letzten Jahre wieder 3 Mannschaften aus Österreich begrüßen. Der Staatsligameister EV Strasswalchen stellte 2 Mannschaften und eine Mannschaft war eine Abordnung aus St. Lorenz Tiefgraben. Außerdem beteiligten sich noch zwei befreundete Vereine aus Mirskofen und aus München der EC Inselmühle. Wie bei der Vormittagsgruppe wurden auch am Nachmittag die Mannschaften per Losentscheid auf die beiden Hallen aufgeteilt. In der starken Gruppe A konnte man Stocksport vom Feinsten sehen. Sieger wurde die Mannschaft Zürich Langdorf vor der Mannschaft Strasswalchen 1.
In der Gruppe B wurde bis zur letzten Kehre um die beiden ersten Plätze gekämpft. Die Brandtner hatten dabei die besten Nerven und holten sich den Gruppensieg vor der Mannschaft aus Blossersberg/Riedbachtal. Im Finale um den 1. Platz standen sich somit Zürich Langdorf mit den Schützen Mich Strohmeier, Walter Weber, Erich Gigl und Alois Mader und den Brandtner mit den Schützen Gottfried Kagerbauer, Max Kufner, Andreas Bredl und Franz Günzel gegenüber. In diesem Finale, dass ebenfalls auf 12 Kehren ausgespielt wurde zeigten die Altmeister all ihre Klasse und konnten sich souverän mit 30:12 gegen die Brandtner durchsetzen. Spannender war es im Spiel um Platz 3. Die Blossersberger mit den Schützen Helmut Preiß, Roland Doppelhammer, Günther Hölzl und Stefan Huber spielten sehr stark auf und mussten sich erst in der letzten Kehre geschlagen geben. Damit erreichte die mit Staatsliga Schützen gespickte Mannschaft Strasswalchen 1 den 3. Platz. Die Schützen waren Franz Herbst, Johann Maletzky, Johann Knoll und Josef Freinberger.

Ergebnislisten:

Gruppe A Vormittag
Gruppe B Vormittag
Finale Vormittag

Gruppe A Nachmittag
Gruppe B Nachmittag
Finale Nachmittag

VonChristian Kollmeier

Zeitungsbericht zur Generalversammlung von Wolfgang Mühlbauer

EC Eintracht bestätigt Vorsitzenden

Vereinsleben von Corona-Pandemie überschattet – Treue Mitglieder wurden geehrt

Bodenmais. Unter dem Eindruck der Corona-Pandemie standen die Ausführungen des EC Eintracht-Vorsitzenden Christian Kollmeier, der dennoch auf so manche Aktivitäten des EC Eintracht Bodenmais hinweisen konnte. Die Versammlung hat bei den turnusmäßigen Neuwahlen die den seit 2019 agierenden Vorsitzenden in seinem Amt bestätigten. Neuer Schatzmeister ist künftig Stephan Bielmeier, er trat die Nachfolge von Ludwig Brunner an 2. Vorsitzender Willi Weinberger dankte Christian Kollmeier für seine Vereinsarbeit.
Im Vereinsheim des EC Eintracht Bodenmais am Silberberg konnte Kollmeier auch 3. Bürgermeister Tobias Krenn sowie die Ehrenmitglieder Georg Göstl, Georg Wölfl und Manfred Vogl willkommen heißen. Nach dem Totengedenken nahm der Vorsitzende eine Ehrung langjähriger Mitglieder vor, die Manfred Vogl (50 Jahre), Josef Müller (30 Jahre), Johann Ellerbeck (20 Jahre) und Wolfgang Mühlbauer (10 Jahre) gebührte. Besondere Erwähnung fanden im Geschäftsbericht des Vorsitzenden diverse Arbeitseinsätze rund um die Vereinsanlage. Eingehend auf die Corona-Auswirkungen und den verordneten zweiten Lockdown im November letzten Jahres stellte Vorsitzender Christian Kollmeier fest: „Dadurch war die Trainingsgruppe auch schon wieder beendet“. Die Sportstätte musste geschlossen werden. Nach fast sechsmonatiger Zwangspause konnte im Mai der Spielbetrieb auf den Vereinsbahnen beginnen. Bei der Vereinsmeisterschaft konnte sich die Mannschaft „Unter“ mit den Schützen Christian Kollmeier, Matthias Kollmer, Thomas Schaffer und Fritz Bielmeier sen. den ersten Platz holen, gefolgt von der Mannschaft „Zehner“ aus Peter Wölf, Johann Weikl, Michael Strohmeier und Josef Mader sowie Rainer Wölfl, Stephan Bielmeier, Christian Bachl und Ludwig Brunner von der Mannschaft „König“.
In einem Gaudi-Trio siegten Rainer Wölfl, Christian Bachl und Christian Kollmeier (Mannschaft „Zehner“) vor der Mannschaft „Neuner“ mit Georg Wölfl, Franz Kollmeier und Bernd Hirtreiter sowie der Mannschaft „Achter“ aus Johann Weikl, Peter Wölfl und Edi Wölfl.

Platz Eins erreichte die Mannschaft „Unter“ mit Willi Weinberger, Georg Göstl, Michael Strohmeier und Christian Kollmeier bei der Vereinsmeisterschaft auf Eis im Juni 2020. Zweiter wurde die Mannschaft „Ass“ aus Rainer Wölfl, Georg Wölfl, Michael Hirtreiter und Josef Mader vor Peter Wölfl, Hans Schaffer, Thomas Schaffer und Franz Kollmeier von der Mannschaft „Zehner“.

Drei Gruppen kämpften beim Brotzeitturnier. In der Gruppe A holte sich die Mannschaft „Kronberg Buam“ aus Josef Mader, Reinhold Geier, Franz Weikl und Siegfried Leutner den ersten Platz. Die „Mittwochsschützen“ Michael Strohmeier, Walter Weber, Erich Gigl und Alois Mader siegten in der Gruppe B, den Titel holte sich die Mannschaft „Strasswalchen-Bodenmais MIX“ aus Johann Maletzky, Franz Herbst, Ludwig Brunner und Willi Weinberger in der Gruppe C. In der Vereinsmeisterschaft auf Asphalt 2020 ging die Mannschaft „Unter“ mit Helga Schaffer, Hans Schaffer, Franz Kollmeier und Josef Mader als Sieger hervor, gefolgt von Johann Weikl, Christian Kollmeier, Christian Bachl und Edi Wölfl sowie Peter Wölfl, Willi Weinberger, Matthias Kollmer und Ludwig Brunner.
In seinem Bericht hatte Vorsitzender Christian Kollmeier auch den Besuch von Georg Koller mit dem EC Inselmühle und Turnier, die Kreisversammlung in March, Maiandacht an der Vereinsanlage, die Spende des Schwedenofens von Willi Weinberger sowie die Duo-Vereinsmeisterschaft mit der Siegermannschaft „Fünfer“ (Franz Kellermeier und Christian Kollmeier) aufgelistet. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft „König“ (Stephan Bielmeier und Nik Schrödinger), auf Platz Drei kam die Mannschaft „Ober“ (Johann Weikl und Ludwig Brunner). Die rote Laterne ging an Michael Strohmeier und Helga Schaffer von der Mannschaft „Unter“. Anfang Juni siegte die Mannschaft „Ober“ mit Christian Kollmeier, Matthias Kollmer, Helga Schaffer und Johann Weikl bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft auf Asphalt. Thomas Schaffer, Franz Kellermeier, Willi Weinberger und Michael Strohmeier von der Mannschaft „König“ erreichten den zweiten Platz, gefolgt von Georg Göstl, Georg Wölfl, Ludwig Brunner und Hans Schaffer (Mannschaft „Zehner“).

Über die solide finanzielle Situation des EC Eintracht Bodenmais informierte Schatzmeister Ludwig Brunner. Robert Schüsser prüfte mit Rudi Geier die Geldbewegungen und schlug die dann gewährte Entlastung des Kassiers vor. Zügig leitete 3. Bürgermeister Tobias Krenn mit Beisitzer Ludwig Brunner die Neuwahlen, nach dem er Dankesworte sprach. Christian Kollmeiers Stellvertreter als 2. Vorsitzender bleibt Willi Weinberger, neu im Amt ist Sportleiter Matthias Kollmer. Die weiteren Posten besetzen Georg Wölfl (Schriftführer), Edi Wölfl (2. Schriftführer), Christian Bachl (2. Schatzmeister), Peter Wölfl, Karl Heinz Kufner, Johann Weikl, Thomas Schaffer (Ausschuss), Robert Schüsser und Rudi Geier (Kassenprüfer). − wm

Ehrungen mit (von links): 3. Bürgermeister Tobias Krenn, Manfred Vogl, Johann Ellerbeck, Wolfgang Mühlbauer, Vorsitzender Christian Kollmeier und Josef Müller.
Die Führungsriege des EC Eintracht Bodenmais (von links): Schriftführer Georg Wölfl, 2. Schatzmeister Christian Bachl, Kassenprüfer Rudi Geier, Vorsitzender Christian Kollmeier, Kassenprüfer Robert Schüsser, 2. Vorsitzender Willi Weinberger, Ausschussmitglied Peter Wölfl, 2. Schriftführer Edi Wölfl, Ausschussmitglieder Johann Weikl und Thomas Schaffer, Schatzmeister Stephan Bielmeier, 3. Bürgermeister Tobias Krenn und Sportleiter Matthias Kollmer. −Fotos: Mühlbauer
VonChristian Kollmeier

26.06.21 Ausflug nach Straßwalchen

Vereinsausflug zum Staatsliga Viertelfinale zwischen ESV Straßwalchen – EV Rottendorf Seiwald

Am 26.06.21 besuchten wir unsere Freunde aus Straßwalchen. Was wir zu sehen bekamen war Eisstock vom Feinsten. Bärenstarke Straßwalchener fertigten die Rottendorfer mit 6:0 ab. Top Leistung und ein toller Ausflug.

VonChristian Kollmeier

25.06.2021 Generalversammlung mit Neuwahl

Am 25.06.2021 fand die Generalversammlung mit Neuwahlen statt.

Wahlergebnis:

1. Vorstand Christian Kollmeier

2. Vorstand Willi Weinberger

1. Kassier Stephan Bielmeier

2. Kassier Christian Bachl

1. Schriftführer Georg Wölfl

2. Schriftführer Edi Wölfl

Spartenleiter Matthias Kollmer

Ausschuss: Thomas Schaffer, Peter Wölfl, Heinz Kufner, Jo Weikl

VonChristian Kollmeier

Vereinsmeisterschaft „Asphalt“ 2021

Am 04.06.21 führten wir unsere Vereinsmeisterschaft „Asphalt“ durch. Es beteiligten sich wie schon bei der letzten Vereinsmeisterschaft 20 Mitglieder. Die Mannschaften wurden wieder zusammengelost.
Den ersten Platz holte sich die Mannschaft Ober mit den Schützen Christian Kollmeier, Matthias Kollmer, Helga Schaffer und Jo Weikl. Zweiter wurde die Mannschaft König mit den Schützen Thomas Schaffer, Franz Kellermeier, Willi Weinberger und Michael Strohmeier. Dritter wurde die Mannschaft Zehner mit den Schützen Georg Göstl, Georg Wölfl, Ludwig Brunner und Hans Schaffer.

Ergebnisliste

VonChristian Kollmeier

Vereinsmeisterschaft „Eis“ 2021

Nach einer fast 6-monatigen Zwangspause durch Corona, konnten wir am 24.05.21 mit dem Spielbetrieb auf unseren Vereinsbahnen wieder beginnen. Bei schönem Wetter entschloss man sich kurzfristig gleich eine Vereinsmeisterschaft durchzuführen. 20 Mitglieder beteiligten sich daran. Vor dem Beginn mussten sich die Teilnehmer noch einem Corona Schnelltest unterziehen.
Den ersten Platz holte sich die Mannschaft Unter mit den Schützen Christian Kollmeier, Matthias Kollmer, Thomas Schaffer und Altmeister Fritz Bielmeier sen. Zweiter wurde die Mannschaft Zehner mit den Schützen Peter Wölfl, Johann Weikl, Michael Strohmeier und Josef Mader. Dritter wurde die Mannschaft König mit den Schützen Rainer Wölfl, Stefan Bielmeier, Christian Bachl und Ludwig Brunner.

Ergebnisliste

 

VonChristian Kollmeier

Vereinsmeister Chronik jetzt auch Digital

Unsere Chronik-Tafel mit den Vereinsmeister ist jetzt auch Online. Unter Verein – Vereinsmeister Chronik aufrufbar, oder hier klicken.

VonChristian Kollmeier

Vereinsmeisterschaft „Duo“

Am 09.10.2020 fand unsere Duo Vereinsmeisterschaft statt. Bei bester Witterung beteiligten sich 20 Schützen. Die 10 „Besten Schützen“ wurden gesetzt. Vereinsmeister wurde die Mannschaft Fünfer mit den Schützen Franz Kellermeier und Christian Kollmeier mit 16:2 Punkten vor der Mannschaft König mit den Schützen Stephan Bielmeier und Nik Schrödinger. Dritter wurde die Mannschaft Ober mit den Schützen Jo Weikl und Ludwig Brunner. Die rote Laterne ging mit 6:12 Punkten an die Mannschaft Unter mit den Schützen Michael Strohmeier und Helga Schaffer.

Ergebnisliste

VonChristian Kollmeier

Vereinsmeisterschaft „Asphalt“

Am 07.08.2020 fand unter Corona Auflagen unsere Vereinsmeisterschaft auf Asphalt statt. Es beteiligten sich 20 Schützen. Vereinsmeister wurde die Mannschaft Unter mit den Schützen Helga Schaffer, Hans Schaffer, Franz Kollmeier und Josef Mader mit 10:6 Punkten vor der Mannschaft Ober mit den Schützen Jo Weikl, Christian Kollmeier, Christian Bachl und Edi Wölfl. Dritter wurde die Mannschaft König mit den Schützen Peter Wölfl, Willi Weinberger, Matthias Kollmer und Ludwig Brunner. Die rote Laterne ging mit 6:10 Punkten an die Mannschaft Neuner mit den Schützen Birgit Kufner, Georg Wölfl, Michael Strohmeier und Geier Rudi.

VonChristian Kollmeier

Brotzeitturniere 18.07.2020

Am 18.07.2020 fand unter Corona Auflagen unser Brotzeitturnier mit 3 Gruppen statt. Es beteiligten sich 25 Mannschaften. In der Gruppe A holte sich die Mannschaft Kronberg Buam mit den Schützen Josef Mader, Reinhold Geier, Franz Weikl und Sigi Leutner mit 10:2 Punkten den ersten Platz. Den zweiten Platz erreichte die Mannschaft Kronberg Rangers mit den Schützen Konrad Wühr, Michael Vogl, Willi Weinberger und Rudi Plötz. Dritter wurde die Mannschaft Linden mit den Schützen Daniel Stieglbauer, Karl Stieglbauer, Josef Ernst und  Christian Piller. 
In der Gruppe B holten sich ungeschlagen mit 12:0 Punkten die Mittwochschützen mit den Schützen Michael Strohmeier, Walter Weber, Erich Gigl und Alois Mader den Titel. Platz 2 ging mit 10:2 Punkten an die Mixed Mannschaft „Der letzte Rest“ mit den Schützen Hans Schaffer, Helga Schaffer, Stephan Bielmeier und Birgit Kufner. Dritter wurde die Moarschaft aus Lohberg mit den Schützen Alois Aschenbrenner, Sepp Iglhaut, Manfred Huber und Erwin Kolmer. In der Gruppe C belegte die Mannschaft Strasswalchen-Bodenmais MIX mit den Schützen Johann Maletzky, Franz Herbst, Ludwig Brunner und Willi Weinberger den ersten Platz vor den Zuckenrieder mit den Stockschützen Josef Ehrl, Manfred Lippl, Walter Ernst und Sebastian Stöberl. Dritter wurde die Mannschaft Blossersberg mit den Schützen Karl Abromeit, Helmut Preiß, Roland Doppelhammer und Stefan Huber. Als beste Turnierspieler des Tages wurde Birgit Kufner ausgezeichnet. Der 1. Vorsitzende überreichte Ihr ein kleines Present. Alle Mannschaften bekamen schöne Wurst oder Fleischpreise.

Ergebnisliste Gruppe_A

Ergebnisliste Gruppe_B

Ergebnisliste Gruppe_C