Chronik

Der EC Eintracht Bodenmais wurde im März 1964 gegründet und ist seitdem der erfolgreichste Eisschützenverein in Bodenmais.

Es waren 12 Gründungsmitglieder anwesend.

Als 1. Vorstand fungierte Bruno de Vigneux als 2. Vorstand Josef Kagerbauer und als Kassier Josef Weikl

Am 4. Juni 1986 wurde der Verein beim Amtsgericht Viechtach unter dem Namen  “EC Eintracht Bodenmais 1964 e.V.” eingetragen.

Höhepunkte waren 1997 der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bayernliga

und der Bau des Vereinsheims mit 3 Stockbahnen am Silberberg.

Im Sommer 2017 haben wir unsere Sportanlage um eine Stockhalle mit 2 Bahnen erweitert. Der Bau der Halle dauerte von Anfang März 2017 bis Anfang Oktober 2017.